Bernd Schmitz
Landesgeschäftsführer
hauptamtlicher Vorstand

Kontakt:
0441 92179-10
0441 92179-610
Bernd.Schmitz@LV-Oldenburg.drk.de

Anschrift:
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Stellen - hauptamtlich


1 Kinderarzt / -ärztin - 1 Arzt/Ärztin

Für die in unserer Trägerschaft befindlichen Mutter-Kind-Vorsorge- bzw. Rehabilitationskliniken mit den Standorten Norderney und Horumersiel-Schillig suchen wir zum schnellstmöglichen Beginn in Festanstellung oder auf Honorarbasis
1 Kinderarzt / -ärztin
1 Arzt /Ärztin
zur Sicherstellung der indikationsgerechten und individuellen Behandlung der hier mit ihren Müttern stationär für 21 Tage aufgenommenen Kinder, im Schwerpunkt mit den Indikationen von Haut- und Stoffwechselerkrankungen sowie Krankheiten der Atmungsorgane.
Zu diesem Verantwortungsbereich der stationären Vorsorge gehören nachstehende Aufgaben:
- Fachaufsicht im Rahmen der medizinischen Behandlung aller Therapiekinder
- Prüfung von Voranfragen im Einzelfall bei besonderer bzw. abweichender Indikation zum Indikationskatalog
- Auswertung der Vorsorgediagnostik, Festlegung der Vorsorgeziele
- Sicherstellung aller ärztlich-therapeutischen Maßnahmen einschl. Information und Beratung der Mütter hinsichtlich des behandlungsbedürftigen Kindes
- Aufnahme-, Mitte- und Abschlussuntersuchung einschl. Überprüfung des Vorsorgeziels
- Kooperation mit vor- und nachbehandelnden Ärzten
- Sprechstundenangebot
- Arztvorträge
- Teilnahme an Sitzungen des interdisziplinären Teams
- Sicherstellung der Dokumentation
Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen
- geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht-, Wochenend- und Bereitschaftsdienste
- die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, z. B. auch nach der aktiven Berufstätigkeit
- bei Bedarf die Betreuung Ihres Kindes in der Klinik
- Arbeit im interdisziplinären Team

Wenn Sie sich für diese Aufgaben begeistern können, erbitten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Prävalenz des Klinikstandortes.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den
DRK Landesverband Oldenburg e. V.
Geschäftsführung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
E-Mail: zentrale@lv-oldenburg.drk.de




persönliche/n Referent/in des Hauptamtlichen Vorstandes.

Wir sind ein moderner sozialer Dienstleistungsverband, der die Philosophie des Roten Kreuzes mit unternehmerischen Denken und Handeln verbindet. Menschliches Handeln praktizieren wir durch die Unterstützung benachteiligter Menschen und durch konkrete Maßnahmen der Vorbeugung. Der verantwortungsbewusste und wirtschaftliche Umgang mit Spenden, Mitgliedsbeiträgen und öffentlichen Mitteln ist für uns selbstverständlich. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzfreude.
Zu unserem Landesverband gehören 10 rechtlich selbständige Kreisverbände, die wir in ihrer Arbeit unterstützen und stärken.
Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unternehmerisch und strategisch denkende Führungspersönlichkeit (m/w) mit hoher sozialer und fachlicher Kompetenz als persönliche/n Referent/in des Hauptamtlichen Vorstandes.
Das Aufgabengebiet beinhaltet sämtliche Bestandteile einer kunden-, qualitäts- und ergebnis¬orientierten Unternehmensführung. Die Kooperation, die Verhandlung mit Behörden, externen Verbänden und der Austausch mit den vielen ehrenamtlich Aktiven gehört gleichermaßen zu den Aufgaben dieser Position wie insbesondere auch die Gremien- und Organarbeit. In Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Präsidium gilt es, den Status des Landesverbandes mit seinen regionalen Aufgaben und Funktionen als Hilfsorganisation und Wohl¬fahrts¬verband zu sichern sowie zukunftsorientiert auszubauen.
Voraussetzungen für die Stelle sind:
• Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre oder Sozialmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
• Berufs- und Führungserfahrung, idealerweise aus vergleichbaren Organisationen, sind wünschenswert
• Gute betriebs- und finanzwirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten
• Grundkenntnisse im Satzungs- und Arbeitsrecht
• Durchsetzungsvermögen sowie Kooperationsbereitschaft, Team- und Konsensfähigkeit
• Identifizierung mit der Idee und den Grundsätzen des DRK
• Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, insbesondere Excel und PowerPoint
Zu Ihren persönlichen Eigenschaften gehören neben einer selbständigen ziel- und ergebnis-orientierten Arbeitsweise, ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit. Sie überzeugen durch eine starke Kundenorientierung, Entscheidungsstärke, unter¬nehme¬risches Denken und Handeln sowie ein hohes Maß an persönlichem Engagement.
Wir bieten Ihnen eine inhaltlich interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit Raum für innovative Ideen, einer Vielzahl an herausfordernden Gestaltungsmöglichkeiten sowie einem hohen Maß an Verantwortung.
Wenn Sie daran interessiert sind, die Zukunft unseres Verbandes weiter¬zu¬entwickeln und mitzugestalten, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an

Landesgeschäftsführung
DRK-Landesverband Oldenburg e.V.
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
zentrale@lv-oldenburg.drk.de






ErzieherIn bzw. HeilerziehungspflegerIn oder KinderkrankenpflegerIn


Wir suchen ab 15.08.2015 mit 38 Wochenstunden eine/n
ErzieherIn bzw. HeilerziehungspflegerIn oder KinderkrankenpflegerIn
zur Verstärkung unseres Teams im Kinderland für Kinder von 0,5 bis 12 Jahre.
Aufgabe ist es, die Kinder während ihres 3-wöchigen Kuraufenthaltes einfühlsam zu betreuen und angemessen zu beschäftigen. Die Einbeziehung der Mutter und die Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und Befindlichkeit spielen eine wichtige Rolle.
Gruppendynamische integrative Ansätze bestimmen die Arbeit sowie die Schaffung eines Wir- Gefühls, damit sich die Kinder in der Gruppe wohlfühlen.
Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima, ein nettes Team und leistungsgerechte Vergütung.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an das
DRK- Nordseekurzentrum
Frau Gudrun Janssen
Inselstr. 4
26434 Schillig





Erzieherin gesucht

Stellenbeschreibung:
Ziele: Unterstützung der indikationsspezifischen Therapieangebote für Patienteninnen, Schaffung eines kindgerechten Umfeldes, Gesundheitsförderung als integraler Bestandteil der Betreuung.

Kindgerechte Förder- und Spielangebote für Kinder im Alter von 0,5 bis 12 Jahren, Durchführung bzw. Begleitung zu Sport- und Bewegungsangeboten (-therapien) sowie Entspannungsangeboten, Förderung der Mutter-Kind-Interaktion, Mitwirkung bei der Erziehungsberatung, Dokumentation.

Arbeit im interdisziplinären Team.

Arbeitsort:
DRK-Vorsorgeklinik Norderney (stationäre Vorsorge für Mutter und Kind), Wohnung kann gestellt werden

Kenntnisse/Erfahrungen:
Office-Paket-Kenntnisse wünschenswert

Persönliche Anforderungen:
Grundhaltung, die geprägt ist von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung; Auseinandersetzung mit frauen- und mütterspezifischen Lebenssituationen, lebensbejahende Einstellung sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Arbeitszeit:
Vollzeit 40,0 Std.-Woche (an 5 bis 6 Tagen wöchentlich)

zu besetzen ab: sofort


DRK-Vorsorgeklinik Norderney
Christine Thiessen
Halemstraße 10-12
26548 Norderney

Tel.: 04932 – 9395 - 69
E-Mail: Tanja.Reil@drk-vorsorgeklinik-norderney.de





1 Erzieher/in


Stellenbeschreibung:
Ziele: Unterstützung der indikationsspezifischen Therapieangebote für Patienten/innen, Schaffung eines kindgerechten Umfeldes, Gesundheitsförderung als integraler Bestandteil der Betreuung.

Kindgerechte Förder- und Spielangebote für Kinder im Alter von 0,5 bis 12 Jahren, Durchführung bzw. Begleitung zu Sport- und Bewegungsangeboten (-therapien) sowie Entspannungsangeboten, Förderung der Mutter/Vater-Kind-Interaktion, Mitwirkung bei der Erziehungsberatung, Dokumentation.

Arbeit im interdisziplinären Team.

Qualitätssicherung: Mitwirkung an konzeptionellen Aufgaben.

Arbeitsort:
DRK-Villa Kunterbunt Wangerooge (stationäre Vorsorge für Mutter/Vater und Kind)

Kenntnisse/Erfahrungen:
Office-Paket-Kenntnisse wünschenswert

Persönliche Anforderungen:
Grundhaltung, die geprägt ist von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung; Auseinandersetzung mit frauen- und mütterspezifischen Lebenssituationen, lebensbejahende Einstellung sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Arbeitszeit:
Vollzeit 40,0 Std.-Woche (an 5 bis 6 Tagen wöchentlich)
zunächst Saisonvertrag bis Dezember 2016, nach Rücksprache auch Dezember 2017 möglich

zu besetzen ab:
ab sofort, Unterkunft vorhanden

DRK Villa Kunterbunt Wangerooge
Frau Maria Jonas, Einrichtungsleiterin
Siedlerstraße 48 - 50
26486 Wangerooge
E-Mail: leitung@drk-villa-kunterbunt.de






Helfer/in – Hauswirtschaft

für unsere Seniorenwohnanlage ab sofort gesucht

in Teilzeit (20 Std./Woche)
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.lv-oldenburg.drk.de


DRK-Seniorenwohnanlage Oldenburg
HundsmühlerStr.81A/B
26131 Oldenburg
Leitung@drk-seniorenwohnanlage-oldenburg.de



Sozialassistent/in


Fachliche Anforderung: abgeschlossene Ausbildung als Sozialassistent/in, Familienhelferin, Erste Hilfe Kurs

Zusatzqualifikationen: wünschenswert wären Erfahrungen in den Bereichen Kleinkindbetreuung, Psychomotorik, Entspannungsverfahren, musikalische Früh-erziehung, Naturkunde

Persönliche Anforderungen: Lebensbejahende Einstellung und ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
Flexibilität in der Wahrnehmung der Arbeitsauf-gaben und Arbeitszeiten
Identifikation mit dem DRK-Leitbild

Ziele der Stelle: Verantwortung für die inhaltliche und organisatorische Planung, Durchführung, Reflektion und Dokumentation alters-entsprechender Förderangebote nach Absprache mit der Gruppenleitung, sowie individueller Kontakt- und Vertrauensaufbau zu den Kindern und deren Eltern
Das Wohlbefinden des Kindes hat oberste Priorität

Aufgaben: Planung, Durchführung, Reflektion und Dokumentation der pädagogischen Leistungen nach Absprache mit der Gruppenleitung: Kennenlernphase, vertrauensbildende Maßnahmen, Förderangebote, verantwortungs-bewusste Ausübung, der Betreuungs- und Aufsichtspflicht, gesundheitsbewusste Erziehung, Spiel und Spaß unter Zuhilfenahme verschiedenster pädagogischer Zugangswege und Methoden
Vorleben einer wertschätzenden und empathischen Haltung den Kindern und Eltern gegenüber
Elterngespräche, Rückmeldung über das Kind und über besondere Vorkommnisse
Alters- und gruppenbezogene Wochenplan-erstellung unter Berücksichtigung der individuellen Therapiezeiten der Kinder
Planung und Durchführung von Festen und Feiern
Planung und Durchführung von Mutter/Vater-Kind-Interaktionen
Gestaltung und Pflege des Gruppenraumes
Pflege des Außengeländes
Enge Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch im interdisziplinären Team
Konzeptentwicklung, Mitwirkung an Qualität sichernden Aufgaben, Mitarbeit im Qualitätszirkel
Teilnahme an Abteilungssitzungen und Mitarbeitervollversammlungen
Förderung und Anleitung von Mitarbeiter/innen sowie Teamentwicklung


Kontakt:
DRK-Landesverband Oldenburg
Personalservice, Frau Silvia Janßen
Maria-von-Jever-Straße 2
26152 Oldenburg
silvia.janssen@lv-oldenburgt.drk.de




Erzieher/in

Fachliche Anforderung: abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in
Erste Hilfe Kurs

Zusatzqualifikationen: wünschenswert wären Erfahrungen in den Bereichen Kleinkindbetreuung, Psychomotorik, Entspannungsverfahren, musikalische Früh-erziehung, Naturkunde

Persönliche Anforderungen: Lebensbejahende Einstellung und ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
Flexibilität in der Wahrnehmung der Arbeitsauf-gaben und Arbeitszeiten
Identifikation mit dem DRK-Leitbild

Ziele der Stelle: Verantwortung für die inhaltliche und organisatorische Planung, Durchführung, Reflektion und Dokumentation alters-entsprechender Förderangebote, der päda-gogischen Betreuung, sowie individueller Kontakt- und Vertrauensaufbau zu den Kindern und deren Eltern
Das Wohlbefinden des Kindes hat oberste Priorität

Aufgaben: Planung, Durchführung, Reflektion und Dokumentation der pädagogischen Leistungen: Kennenlernphase, vertrauensbildende Maß-nahmen, Förderangebote, verantwortungs-bewusste Ausübung, der Betreuungs- und Aufsichtspflicht, gesundheitsbewusste Erziehung, Spiel und Spaß unter Zuhilfenahme verschiedenster pädagogischer Zugangswege und Methoden
Vorleben einer wertschätzenden und empathischen Haltung den Kindern und Eltern gegenüber
Elterngespräche, in deren Rahmen Rückmeldung über das Kind und über besondere Vorkommnisse
Alters- und gruppenbezogene Wochen-planerstellung unter Berücksichtigung der individuellen Therapiezeiten der Kinder
Planung und Durchführung von Festen und Feiern
Planung und Durchführung von Mutter/Vater-Kind-Interaktionen
Gestaltung und Pflege des Gruppenraumes
Pflege des Außengeländes
Enge Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch im interdisziplinären Team
Konzeptentwicklung, Mitwirkung an Qualität sichernden Aufgaben, Mitarbeit im Qualitätszirkel
Teilnahme an Abteilungssitzungen und Mitarbeitervollversammlungen
Förderung und Anleitung von Mitarbeiter/innen sowie Teamentwicklung
(in Absprache mit der Kinderhausleitung)


Kontakt:
DRK-Landesverband Oldenburg
Personalservice, Frau Silvia Janßen
Maria-von-Jever-Straße 2
26152 Oldenburg
silvia.janssen@lv-oldenburgt.drk.de
Tel. 0441 9217942




Küchenhilfe / 38,5 Std/W.


Wir suchen für unser DRK Nordsee- Kurzentrum Schillig zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Küchenhilfe
mit 38,5 W.-Std.

Unsere DRK Vorsorge- und Rehabilitationsklinik ist eine stationäre Einrichtung mit 176 Plätzen für Mütter und ihre Kinder. Die therapeutischen Leistungen der Klinik sind indikationsgerecht, ganzheitlich und zugleich spezifisch auf die Lebenssituation von Frauen mit ihren Kindern ausgerichtet, mit dem Indikationsschwerpunkt auf psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Eindecken der Tische
• Verteilen des Essens
• Abräumen, Reinigen der Tische und Stühle sowie Fußbodenreinigung
• Dekoration der Speiseräume
• im Bedarfsfall Zusammenstellen einer Familien-Mahlzeit für Erkrankte
• Essensportionierung und Ausgabe
• Spüldienst
• Einhaltung der Hygienerichtlinien

Wir erwarten:
• eigenverantwortliches, zielorientiertes Arbeiten
• Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, lebensbejahende Einstellung
• Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten:
• Zusammenarbeit mit einem motivierten, interdisziplinären Team
• leistungsgerechte Vergütung

Weitere Informationen über uns und unsere Einrichtungen finden Sie unter:
www.lv-oldenburg.drk.de


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.10.2016 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

DRK Landesverband Oldenburg e. V. Personalabteilung
z. Hd. Frau Ingrid Uchtmann
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
personalservice@lv-oldenburg.drk.de




1 Dipl. Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m. w.)

Vollzeit / befristet für ein Jahr


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle ist es, den Integrationsprozess von zugewanderten / geflüchteten Menschen in der Stadt Oldenburg gezielt zu initiieren, zu steuern und zu begleiten.
Der Aufgabenbereich umfasst:
- Konzeptionelle Arbeit
- Entwicklung von integrationsfördernden Prozessen
- Information und Beratung zu asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen
Fragen
- Orientierungshilfe und Stärkung der Selbsthilfepotentiale
- Förderung von ehrenamtlichen Unterstützungsmöglichkeiten
- Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema Flucht und Asyl
- Aufbau bzw. Pflege von Netzwerkstrukturen
- Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Diensten


Anforderungen:
Sprachliche und interkulturelle Kompetenzen
Interkulturelle Sensibilität
Asyl- und aufenthaltsrechtliche Kenntnisse
Kenntnisse in der Verwaltungsarbeit
Möglichst Erfahrungen in der Flüchtlingsarbeit


Arbeitsort: DRK Landesverband Oldenburg e. V., Abteilung Sozialarbeit, Maria-von-Jever-Str. 2, 26125 Oldenburg und in der zukünftigen Außenstelle Kaiserstraße 17
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5 Tagen


Einstellung zum: schnellstmöglichen Termin








Sachbearbeiter/in Personalabteilung


Stellenbeschreibung: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Entgeltabrechnung für einen zugeteilten Abrechnungskreis; Eigenständige Korrespondenz mit Behörden, Sozialversicherungen etc.; eigenständige Bearbeitung aller anfallenden personalwirtschaftlichen Aufgaben nebst Stammdatenanlage und –pflege, Ein- und Austritte, Melde- und Bescheinigungswesen; Personalaktenführung; Erstellen von Arbeits- und Zusatzverträgen sowie Nachträge zum Arbeitsvertrag; regelmäßige Abstimmung der Gehaltskonten mit der Finanzbuchhaltung; Erstellen von Arbeits- und Zwischenzeugnissen (nach Vorgabe der Tätigkeitsbeschreibung und Bewertung der zuständigen Vorgesetzten)


Anforderungen: ein abgeschlossenes kaufmännische Berufsausbildung mit der Weiterqualifikation zur Lohnbuchhalterin / zum Lohnbuchhalter; Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität; Fundierte Kenntnisse in den Office-Anwendungen; Kenntnisse in der Anwendung des Abrechnungsprogramms ProviaHR wären von Vorteil.

Persönliche Anforderungen: Lebensbejahende Einstellung und ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
Identifikation mit dem DRK Leitbild.

Arbeitsort: DRK Landesgeschäftsstelle, Maria-von-Jever-Str.2, 26125 Oldenburg



Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich (auch Teilzeit möglich)

Zu besetzen ab: schnellstmöglich! Vorerst befristet für 2 Jahre






1 Dipl. Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m. w.)


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle ist es, den Integrationsprozess von zugewanderten / geflüchteten Menschen in der Stadt Oldenburg gezielt zu initiieren, zu steuern und zu begleiten.

Der Aufgabenbereich umfasst:
- Einzelfallberatung auf der Grundlage des Case-Management-Verfahrens
- Initiierung, Steuerung und Begleitung von Integrationsprozessen erwachsener Zuwanderer und Zuwanderinnen vor, während und nach ihrer Teilnahme an einem Integrationskurs
- Gruppenbezogene Angebote
- Aktive Mitwirkung an regionalen Netzwerken
- Öffentlichkeitsarbeit
- Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen

Anforderungen:
• Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik / Sozialarbeit / Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
• Erfahrungen im Bereich der sozialen Begleitung und Beratung sowie in der Netzwerkarbeit
• Fundierte Kenntnis relevanter Gesetze, Vorschriften und Verordnungen im Arbeitsgebiet Migration, insbesondere zu SGB II, XII, Aufenthaltsrecht, Freizügigkeitsgesetz und BVFG
• Methodenkenntnisse (Case-Management)
• Hohes Maß an interkultureller und sozialer Kompetenz sowie Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement
• Kompetente Beratungsleistung, Verhandlungsgeschick sowie dienstleitungs- und serviceorientiertes Arbeiten
• Fremdsprachenkenntnisse in Englisch (wünschenswert ist auch eine weitere Sprache), Beherrschung der deutschen Sprache (in Wort und Schrift) sowie gutes Ausdrucksvermögen und Kommunikationsfähigkeit
• Innovatives Denken, Interesse an Weiterbildung und Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen des DRK
• Kenntnisse in MS-Office


Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
• Flexible Arbeitszeiten
• Fortbildungsmöglichkeiten
• Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitsort: DRK Landesverband Oldenburg e. V. Außenstelle Migrationsberatung in der Kaiserstraße 17, 26122 Oldenburg
Arbeitszeit: 20-Std. wöchentlich an 5 Tagen


Einstellung zum: 01.01.2017

Wir ermutigen Menschen mit Migrationsgeschichte sich bei uns zu bewerben.

Die Stelle ist befristet für die Zeit des Mutterschutzes und der sich daran anschließenden Elternzeit.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.11.2016 an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Personalservice@lv-oldenburg.drk.de





1 Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle: Unterstützung des Gesamtbehandlungszieles und –erfolges bei den Patientinnen und Patienten
Der Aufgabenbereich umfasst:
 Koordination, Terminierung von medizinischen und physiotherapeutischen Verordnungen
 Vor- und Nachbereitung der ärztlichen Unterlagen innerhalb des Ablaufes der Präventionsmaßnahme
 Dokumentation der Behandlungsabläufe nach Angaben des Arztes
 Assistenz bei ärztlichen Anfangs-,Zwischen- und Enduntersuchungen
 Begleitung von medizinischen Therapien
 Rufbereitschaft
 Berichtswesen
Anforderungen:
 Office-Paket-Kenntnisse
 Erfahrungen im Umgang mit Kindern wären von Vorteil
 Fähigkeit zur Arbeit im interdisziplinären Team
 Lebensbejahende Einstellung und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
 Identifizierung mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes


Wir bieten Ihnen:
 Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
 Unterkunft

Arbeitsort: DRK Villa Kunterbunt Wangerooge, Siedlerstraße 48-50, 26486 Wangerooge
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5-6 Tagen


Einstellung zum: 15.02.2017 ; zunächst befristet für 2 Jahre

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Silvia.Janssen@lv-oldenburg.drk.de







1 Physiotherapeut (m/w)


zunächst befristet für zwei Jahre



Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle: Unterstützung des Gesamtbehandlungszieles und –erfolges bei den Patientinnen und Patienten;
Der Aufgabenbereich umfasst:
- Krankengymnastik nach wissenschaftlich anerkannten Behandlungs- und Heilmethoden und mit anerkannten Heilmitteln, insbesondere unter Einbeziehung der Heilmittel und heilklimatischen Faktoren des Standortes
- Anwendung der entsprechenden Berufsordnung
- Durchführung der Behandlungen (Einzel- oder Gruppenbehandlung für Kinder und Erwachsene)
- Manuelle Lymphdrainage
- Kinesio-Tape

Anforderungen:
• PC-Kenntnisse
• Lebensbejahende Einstellung
• Fähigkeit zur Arbeit im interdisziplinären Team
• Berufserfahrung wünschenswert; für Berufsanfänger jedoch möglich

Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
• Unterkunft

Arbeitsort: DRK Villa Kunterbunt Wangerooge, Siedlerstraße 48-50, 26486 Wangerooge
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5-6 Tagen


Einstellung zum: 15.02.2017

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Personalabteilung@lv-oldenburg.drk.de




1 Masseur / Badehelfer (m/w)


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle: Unterstützung des Gesamtbehandlungszieles und –erfolges bei den Patientinnen und Patienten;
Der Aufgabenbereich umfasst:
- Anwendung der entsprechenden Berufsordnung
- Manuelle Lymphdrainage
- Anwendung Kinesio-Tape
- Arbeit im interdisziplinären Team
Anforderungen:
• Gruppenerfahrung mit Kindern
• PC-Kenntnisse
• Lebensbejahende Einstellung
• Fähigkeit zur Arbeit im interdisziplinären Team
• Office-Paket-Kenntnisse wünschenswert
• Berufserfahrung wünschenswert; für Berufsanfänger jedoch möglich

Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
• Unterkunft

Arbeitsort: DRK Villa Kunterbunt Wangerooge, Siedlerstraße 48-50, 26486 Wangerooge
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5-6 Tagen


Einstellung zum: 15.02.2017

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Personalabteilung@lv-oldenburg.drk.de





1 Erzieher (m. w.)


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle ist es, die indikationsspezifischen Therapieangebote für Patienten/innen zu unterstützen; Schaffung eines kindgerechten Umfeldes; Gesundheitsförderung als integraler Bestandteil der Betreuung.
Der Aufgabenbereich umfasst:
- Planung und Durchführung von Förder- und Spielangebote für Kinder im Alter von 0,5 bis 12 Jahren
- Begleitung zu Sport- und Bewegungsangeboten (-therapie) und Entspannungsangeboten
- Förderung der Mutter/Vater-Kind-Interaktion
- Mitwirkung bei der Erziehungsberatung
- Dokumentation

Anforderungen:
• Grundhaltung, die geprägt ist von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung
• Auseinandersetzung mit frauen- und mütterspezifischen Lebenssituationen
• Lebensbejahende Einstellung
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Office-Paket-Kenntnisse wünschenswert
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern wünschenswert; Berufsanfänger jedoch möglich

Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
• Unterkunft

Arbeitsort: DRK Villa Kunterbunt Wangerooge, Siedlerstraße 48-50, 26486 Wangerooge
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5-6 Tagen


Einstellung zum: 15.02.2017


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Personalabteilung@lv-oldenburg.drk.de




1 Erzieher oder Sozialassistenten (m. w.) für Kinder unter 3 Jahren


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle ist es, die indikationsspezifischen Therapieangebote für Patienten/innen zu unterstützen; ein kindgerechtes Umfeld zu schaffen; Gesundheitsförderung als integraler Bestandteil der Betreuung.
Der Aufgabenbereich umfasst:
- Planung und Durchführung von Förder- und Spielangebote für Kinder im Alter von 0,5 bis 3 Jahren
- Förderung der Mutter/Vater-Kind-Interaktion
- Mitwirkung bei der Erziehungsberatung
- Elternarbeit und Dokumentation
- Arbeit im interdisziplinären Team
- Qualitätssicherung: Mitwirkung an konzeptionellen Aufgaben

Anforderungen:
• Grundhaltung, die geprägt ist von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung
• Auseinandersetzung mit frauen- und mütterspezifischen Lebenssituationen
• Lebensbejahende Einstellung
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Office-Paket-Kenntnisse wünschenswert
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren wünschenswert; Berufsanfänger jedoch möglich

Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
• Unterkunft

Arbeitsort: DRK Villa Kunterbunt Wangerooge, Siedlerstraße 48-50, 26486 Wangerooge
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5-6 Tagen


Einstellung zum: 15.02.2017




Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Personalabteilung@lv-oldenburg.drk.de





1 Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)


Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle: Unterstützung des Gesamtbehandlungszieles und –erfolges bei den Patientinnen und Patienten
Der Aufgabenbereich umfasst:
 Koordination, Terminierung von medizinischen und physiotherapeutischen Verordnungen
 Vor- und Nachbereitung der ärztlichen Unterlagen innerhalb des Ablaufes der Präventionsmaßnahme
 Dokumentation der Behandlungsabläufe nach Angaben des Arztes
 Assistenz bei ärztlichen Anfangs-,Zwischen- und Enduntersuchungen
 Begleitung von medizinischen Therapien
 Rufbereitschaft
 Berichtswesen
Anforderungen:
 Office-Paket-Kenntnisse
 Erfahrungen im Umgang mit Kindern wären von Vorteil
 Fähigkeit zur Arbeit im interdisziplinären Team
 Lebensbejahende Einstellung und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
 Identifizierung mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes


Wir bieten Ihnen:
 Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
 Unterkunft

Arbeitsort: DRK Vorsorgeklinik Norderney, Halemstraße 8/10-12, 26548 Norderney
Arbeitszeit: 40-Std. wöchentlich an 5-6 Tagen


Einstellung zum: sofort ; zunächst befristet für 2 Jahre




Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:


Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Silvia.Janssen@lv-oldenburg.drk.de





Physiotherapeutin (m/w)


Wir suchen für unser DRK Nordsee-Kurzentrum Horumersiel-Schillig in Teilzeit (30 Stunden wöchentlich) befristet zunächst für 1 Jahr mit Aussicht auf eine unbefristete Beschäftigung zum nächstmöglichen Termin eine/n

Physiotherapeutin (m/w)

Unser DRK Nordsee-Kurzentrum Horumersiel-Schillig ist eine vom Deutschen Müttergenesungswerk anerkannte Einrichtung mit Plätzen für 57 Mütter und119 Kinder. Die therapeutischen Leistungen der Klinik sind indikationsgerecht, ganzheitlich und zugleich spezifisch auf die Lebenssituation von Frauen mit ihren Kindern ausgerichtet mit dem Indikationsschwerpunkt auf psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
physiotherapeutische Gruppen- und Einzelbehandlungen
Bewegungsbäder
Bewegungsangebote für Mütter und Kinder
Rückenschule

Wir erwarten
Berufserfahrung im einschlägigen Bereich
Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team
Freude an der Arbeit mit Müttern und Kindern
Interesse an Diagnostik im physiotherapeutischen Bereich

Wir bieten
Zusammenarbeit mit einem motivierten, interdisziplinären Team
leistungsgerechte Vergütung
Möglichkeiten sich fachlich weiter zu entwickeln


Weitere Informationen über uns und unsere Einrichtungen erhalten Sie im Internet unter www.lv-oldenburg.drk.de.

Ihre schriftliche Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, richten Sie bitte bis zum 30.11.2016 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

DRK Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
Silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de




Hauswirtschaftsleitung (m/w)

Wir suchen für unser DRK Nordsee-Kurzentrum Horumersiel-Schillig in Teilzeit (36 Stunden wöchentlich) befristet zunächst für 1 Jahr, mit Aussicht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag eine

Hauswirtschaftsleitung (m/w)

Unser DRK Nordsee-Kurzentrum Horumersiel-Schillig ist eine vom Deutschen Müttergenesungswerk anerkannte Einrichtung mit Plätzen für 57 Mütter und119 Kinder. Die therapeutischen Leistungen der Klinik sind indikationsgerecht, ganzheitlich und zugleich spezifisch auf die Lebenssituation von Frauen mit ihren Kindern ausgerichtet mit dem Indikationsschwerpunkt auf psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Führung des Reinigungsteams
Sicherstellung der Sauberkeit und Hygiene
Organisation der Arbeitsabläufe, Dienstplanung
Einkauf von Reinigungs-und Desinfektionsmitteln

Wir erwarten
abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
gute Kenntnisse in der Personalführung
strukturiertes Arbeiten
Kostenorientierung
Ausbildung als Hygienefachkraft wünschenswert
Freude an der Arbeit für Mütter und Kinder

Wir bieten
Zusammenarbeit mit einem motivierten, interdisziplinären Team
leistungsgerechte Vergütung
abwechslungsreiche Arbeit in einer gut organisierten Klinik

Weitere Informationen über uns und unsere Einrichtungen erhalten Sie im Internet unter www.lv-oldenburg.drk.de.

Ihre schriftliche Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, richten Sie bitte bis zum 15.12.2016 unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

DRK Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
Silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de




Pflegefachkraft


Aufgaben:

 Grund- und Behandlungspflege in der Seniorenwohnanlage
 Ambulanter Pflegedienst außerhalb in den Stadtteilen Oldenburgs


Persönliche Anforderungen:
Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in; Altenpfleger/in;
Fahrerlaubnis B (PKW/Kleinbusse);
Identifikation mit dem DRK Leitbild.

Arbeitsort: Oldenburg; DRK Seniorenwohnanlage Hundsmühler Straße, Oldenburg

Arbeitszeit: 20-30 Std. wöchentlich

Zu besetzen ab: schnellstmöglich! Vorerst befristet für 1 Jahre.


Ihre schriftliche Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, richten Sie bitte
unter Angaben des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

DRK-Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de




Verwaltungskraft


Stellenbeschreibung: Sekretariat / Assistenz Landesgeschäftsführer/ Allgemeine Verwaltung

Aufgaben: Erledigung der täglichen Eingangspost des LGF; Elektronische Kommunikation (E-Mails überwachen, weiterleiten, schreiben und versenden);
Korrespondenz, Berichte, Aktenvermerke und Protokolle nach Diktat, Manuskript, Stichworten oder selbstständig schreiben;
Führen des LGF-Terminkalenders; Vermittlung aller LGF-Telefonate; Sitzungen und Veranstaltungen vorbereiten, organisieren und betreuen; Reisen organisieren, Bahn / Flugkarten-Beschaffung, Reise-kostenabrechnungen erstellen;
Sekretariatsablage selbstständig führen; vertrauliche Akten verwalten;
Bewirtung und Betreuung von Gästen;
Allgemeine Verwaltungsaufgaben wie Sachbearbeitung, Statistik;
Vorbereitung / Begleitung / Nachbereitung der jährlichen Fortbildungsveranstaltung im LV ,,Helferln in der Pflege"; Bearbeitung / Herausgabe des Alarmplanes;
Pflege des Adressmaterials unter vermehrter Nutzung des „DRK - Servers";
Büroorganisation; Schreibtätigkeiten für Schieds-gericht (falls konkrete Fälle vorliegen); Fotoarchiv; Verwaltung Handkasse; im Bedarfsfall Unterstützung der Zentralabteilung;
Mithilfe bei der Umsetzung der jährlich im Verband festgesetzten Ziele und Aufgabenpläne

Persönliche Anforderungen: Kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung;
Gute PC-Kenntnisse; Gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office Programmen; Datenbank-Kenntnisse (Access);
Absolute Verschwiegenheit; Besonders freundlicher Umgang mit allen Telefonpartnern; kundenorientiertes Arbeiten;
Kommunikationsfähigkeit, Kooperations- und Team-fähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, persönliche und soziale Kompetenz, sicheres Auftreten, Kreativität, gepflegtes Äußeres;
Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise; sach- und zeitgerechte Umsetzung der Aufgaben;
Identifikation mit den Zielen und Inhalten des DRK;


Arbeitsort: DRK Landesverband Oldenburg e.V., Landesgeschäftsstelle


Arbeitszeit: 40 Std/W.


Zu besetzen ab: schnellstmöglich; vorerst befristet für zwei Jahre.


DRK Landesverband Oldenburg e. V
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
Silvia Janßen, Personalabteilung
0441-9217942
Silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de




Klinikärzte (m/w)

Der DRK Landesverband Oldenburg e. V. als Träger der Vorsorge- und Rehabilitations-kliniken
DRK Nordsee-Kurzentrum Horumersiel-Schillig www.drk-nordsee-kurzentrum-schillig.de
DRK-Vorsorgeklinik Norderney www.drk-vorsorgeklinik-norderney.de
DRK Villa Kunterbunt Wangerooge www.drk-villa-kunterbunt.de

möchte seinen Ärztepool für diesen Klinikverbund aufstocken und sucht zum nächst möglichen Termin

Facharzt / -ärztin der Allgemeinmedizin (m/w)
Arzt / Ärztin (m/w)
Kinderarzt / ärztin (m/w)

Zu den ärztlichen Aufgaben gehören gem. § 111a SGB V

- Aufnahme-, Verlaufs- und Abschussuntersuchungen
- Durchführung bzw. Veranlassung und Auswertung der Reha- bzw. Vorsorgediagnostik mit Konkretisierung des Bedarfs
- Erstellung des Therapieplans und Festlegung der Reha- bzw. Vorsorgeziele in Abstimmung mit der Mutter / dem Vater und dem interdisziplinären Team
- Laufende Überprüfung des individuellen Reha- bzw. Vorsorgezieles und Anpassung des Therapieplans
- Durchführung aller für die Reha bzw. Vorsorge erforderlichen ärztlich-therapeutischen Maßnahmen
- Koordination und Anpassung, Überwachung und Evaluation der therapeutischen Maßnahmen
- Sprechstundenangebot
- Information und Beratung der Mutter / Vater
- Versorgung mit Arzeimitteln und Hilfsmitteln bei Bedarf
- Erstellung des ärztl. Entlassungsberichtes unter Berücksichtigung sozialmedizinischer Belange mit Empfehlungen für die Weiterbehandlung unter Einbeziehung der Berichte des nichtärztlichen Teams
- Kooperation mit vor- und nachbehandelnden Ärzten, Therapeuten und den in der Nachsorge eingebundenen sozialen Diensten sowie Selbsthilfegruppen
- Sicherstellung der Dokumentation
- Gewährleistung der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements

Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen
- geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht-, Wochenend- und Bereitschaftsdienste
- die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, z. B. auch nach der aktiven Berufstätigkeit
- bei Bedarf die Betreuung Ihres Kindes in der Klinik
- Arbeit im interdisziplinären Team
- eine angemessene Vergütung

Wenn Sie sich für diese Aufgaben begeistern können, erbitten wir Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Prävalenz des Klinikstandortes.




1 Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m. w.)


Stellenbeschreibung: Der / die Stelleninhaber/in ist unterstützend für die Durchführung und Sicherstellung der Wohlfahrts- und Sozialarbeit tätig.
Der Arbeitsbereiche umfassen:
- Bedarfsermittlung und Planung von Fortbildungen für die hauptamtliche als auch für die ehrenamtliche Sozialarbeit und diesbezügliche Erschließung von Finanzierungsquellen;
- Verwaltungstechnische Aufgaben
- Unterstützung der Landesleiterin für WuS in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben


Fachliche Anforderungen:
• Funktions- und aufgabenadäquate Ausbildung (Hochschulstudium z. B. im Sozial-wesen, Sozialwissenschaften)

Persönliche Anforderungen:
• Selbständiges, eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeitsvermögen
• Gutes Ausdrucksvermögen und Wort und Schrift
• Ausgeprägte Teamfähigkeit
• Gute Umgangsformen, Organisationstalent und Flexibilität
• Identifikation mit den Zielen und Grundsätzen des DRK


Wir bieten Ihnen:
• Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
• Flexible Arbeitszeiten
• Fortbildungsmöglichkeiten

Arbeitsort: DRK Landesverband Oldenburg e. V., Maria-von-Jever-Straße 2, 26125 Oldenburg
Arbeitszeit: 16-Std. wöchentlich


Einstellung zum: 15. März 2017 oder früher

Die Stelle ist befristet auf zunächst zwei Jahre.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 13. Februar 2017 an:

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Silvia.Janssen@lv-oldenburg.drk.de




1 Dipl.-Sozialpädagogin

Stellenbeschreibung:
Ziel: Durch psychotherapeutische und sozialtherapeutische Behandlung und Beratung die indikationsgerechte stationäre Vorsorge sicherstellen.
Themenzentrierte Einzel- und Gruppengespräche, Krisenintervention, Entspannungstherapie, Freizeitgestaltung, Förderung der Mutter/Vater-Kind-Interaktion.
Arbeit im interdisziplinären Team.
Qualitätssicherung: Mitwirkung an konzeptionellen Aufgaben.

Arbeitsort: DRK-Vorsorgeklinik Norderney
(stationäre Vorsorge gem. § 24 SGB V für Mutter/Vater und Kind)

Kenntnisse / Erfahrungen:
Kenntnisse der Einzel- und Gruppentherapie nach anerkannten Ansätzen sowie Kenntnisse der Entspannungstherapie, außerdem EDV-Kenntnisse (Word, Excel).

Persönliche Anforderungen:
Auseinandersetzung mit frauen- und mütterspezifischen Lebenssituationen, lebensbejahende Einstellung und ausgesprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Arbeitszeit:
Vollzeit 40,0 Stunden-Woche (an 5 bis 6 Tagen wöchentlich)

zu besetzen: ab 01.03.2011
Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e.V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
E-Mail: silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de




Ernährungsberaterin / Oecotrophologin (m/w)

Wir suchen für unsere DRK Vorsorgeklinik Norderney in Vollzeit ( nach Absprache Teilzeit möglich) unbefristet zum nächstmöglichen Termin eine Ernährungsberaterin / Oecotrophologin (m/w).
Unsere DRK-Vorsorgeklinik Norderney ist eine vom Deutschen Müttergenesungswerk anerkannte Einrichtung mit 100 Plätzen für Mütter und Kinder. Die therapeutischen Leistungen der Klinik sind indikationsgerecht, ganzheitlich und zugleich spezifisch auf die Lebenssituation von Frauen mit ihren Kindern ausgerichtet mit dem Indikationsschwerpunkt auf psychosomatische / psychovegetative Erkrankungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Ernährungsberatung für Mütter und Kinder
Überwachung der Nahrungsunverträglichkeiten
Schulungsangebote in Gruppen
 Führung der Lehrküche

Wir erwarten
möglichst Berufserfahrung im einschlägigen Bereich
empathischer Umgang mit Müttern und Kindern
Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team
Planungs- und Organisationsgeschick

Wir bieten
Zusammenarbeit mit einem motivierten, interdisziplinären Team
leistungsgerechte Vergütung
Interessantes Arbeitsfeld mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten


Weitere Informationen über uns und unsere Einrichtungen erhalten Sie im Internet unter www.lv-oldenburg.drk.de.

Ihre schriftliche Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, richten Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

DRK Landesverband Oldenburg e. V.
Personalabteilung
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg
Silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de






1 Dipl. Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m. w.)

befristet

Stellenbeschreibung: Ziel der Stelle ist es, die sprachliche Förderung von geflüchteten Personen zu koordinieren und somit die Integrations- und Teilhabechancen zu fördern und Selbsthilfepotentiale zu stärken.
Der Aufgabenbereich umfasst:
- Initiierung und Durchführung von Projekten, insbesondere im Bereich der (informellen) Sprachvermittlung für Geflüchtete
- Förderung von ehrenamtlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Geflüchtete im Bereich der Sprachmittlung, Freizeitgestaltung und Begleitung von Geflüchteten
- Durchführung von Qualifizierungsmodulen für Ehrenamtliche
- Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
- Entwicklung von integrationsfördernden Prozessen

Anforderungen:
Sprachliche und interkulturelle Kompetenzen
Kenntnisse in der Verwaltungsarbeit
Möglichst Erfahrungen in der Flüchtlingsarbeit
Empathie gegenüber Ehrenamtlichen
Kenntnisse der Methodik und Didaktik
Eigenverantwortliches Arbeiten
Konfliktfähigkeit
Belastbarkeit und Organisationsvermögen

Arbeitsort: DRK Landesverband Oldenburg e. V., Abteilung Sozialarbeit, Maria-von-Jever-Str. 2, 26125 Oldenburg und Außenstelle Kaiserstraße 17
Arbeitszeit: 12-Std. wöchentlich


Einstellung zum schnellstmöglichen Termin

Bewerbungen an:
DRK-Landesverband Oldenburg e.V.
Maria-von-Jever-Str. 2
26125 Oldenburg
Personalabteilung, silvia.janssen@lv-oldenburg.drk.de