Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Helfer/-in in der Pflege (HiP)Helfer/-in in der Pflege (HiP)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Aus- und Fortbildung
  3. Helfer/-in in der Pflege (HiP)

Helfer/-in in der Pflege

Ansprechpartnerin

Marion Biederstädt
Zentrale Dienste

Kontakt:
Tel: 0441 92179-13
Fax: 0441 92179-612
Mail: Marion.Biederstaedt(at)LV-Oldenburg.drk.de

Anschrift:
Maria-von-Jever-Straße 2
26125 Oldenburg

Unter dem Titel "Helfer/-in in der Pflege" bieten wir ein modulares Qualifizierungsprogramm an, das Ihnen einen Einstieg in das Berufsfeld der Kranken- und Altenpflege ermöglicht.

Die Kurse wenden sich an alle, die eine Tätigkeit im Bereich Pflege ausüben oder sich auf dem Arbeitsmarkt (neu) orientieren möchten. Teilnehmen kann auch, wer bereits als Pflegehelfer oder -helferin ohne Qualifikation tätig ist oder wer Angehörige pflegt.

Vielseitige und interessante Schulungen durch unser qualifiziertes Personal erwarten Sie:

Ausbildung Helfer/in in der Pflege - Oldenburg

Lernen Sie zu Helfen!

  • Sie erhalten Sicherheit im Umgang mit kranken und pflegebedürftigen Menschen.
  • Sie können in Notfallsituationen „ERSTE HILFE” leisten.
  • Sie lernen neue Aufgaben und andere Menschen kennen.
  • Sie können sich beruflich neu orientieren.

Einsatzmöglichkeiten

Der Lehrgang ist keine Berufsausbildung. Jedoch erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme von uns eine Lehrgangsbescheinigung.

Damit haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit

  • in stationären Pflegeeinrichtungen
  • im betreuten Wohnen
  • im ambulant-sozialpflegerischen Bereich
  • in der häuslichen Pflege
  • zur Entlastung pflegender Angehöriger
  • im Rahmen der Nachbarschaftshilfe
  • bei den vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben im Deuschen Roten Kreuz

Kursort Oldenburg

DRK Ausbildungzentrum Oldenburg

Spittweg 4

26125 Oldenburg

Grundmodul  (190 Unterrichtseinheiten)

Helfer/in in der Pflege (HiP)

KursTermine Infoabend
HiP 118.02.2019 bis 29.04.2019 23.01.2019
HiP 219.08.2019 bis 30.10.201910.07.2019
jeweils08:00 Uhr bis 13:00 Uhr19:00 Uhr

inkl. Praktikum

Kursgebühr: 1020,30 €

Modul BuB (170 Unterrichtseinheiten)
Betreuen und Begleiten (BuB) nach § 53c Infoabend

KursTermine Infoabend
BuB 128.01.2019 bis 05.04.201908.01.2019
BuB 208.05.2019 bis 19.07.201903.04.2019
BuB 314.10.2019 bis 20.12.201918.09.2019
jeweils08:30 Uhr bis 12:45 Uhr19:00 Uhr

inkl. Praktikum

Kursgebühr: 911,20 €

Zusatzmodul (30 Unterrichtseinheiten)
Leistungen der Behandlungspflege (LBP)

Kurs LBP auf Anfrage

jeweils 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Kursgebühr: 158,70 €

Zusatzmodul (65 Unterrichtseinheiten)
Betreuungskraft im Pflegeheim (BTK) (nach § 53c)

KursTermine
BTK 120.03.2019 bis 05.04.2019
BTK 203.07.2019 bis 19.07.2019
BTK 304.12.2019 bis 20.12.2019
jeweils08:30 Uhr bis 12:45 Uhr

Kursgebühr: 343,20 €


Fortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c (eintägig)

VeranstaltungsortTermine
Oldenburg24.01.2019 / 25.01.2019
Oldenburg28.02.2019 / 01.03.2019
Oldenburg03.04.2019 / 24.04.2019
Varel16.05.2019 / 17.05.2019
Oldenburg20.06.2019 / 21.06.2019
Oldenburg22.08.2019 / 23.08.2019
Varel24.10.2019 / 25.10.2019
Oldenburg28.11.2019 / 29.11.2019
jeweils08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Themen auf Anfrage / Fortbildungstage auch einzeln buchbar!

Kursgebühr: 80,00 €


Kursort Varel

DRK Haus Varel

Gaststr. 11

26316 Varel

Modul BuB (170 Unterrichtseinheiten)

Betreuen und Begleiten (BuB) nach § 53c Infoabend

 

KursTermineInfoabend
BuB 125.02.2019 bis 07.05.201929.01.2019
BuB 216.09.2019 bis 22.11.201921.08.2019
jeweils 08:30 Uhr bis 12:45 Uhr19:00 Uhr

inkl. Praktikum

Kursgebühr: 911,20 €

Zusatzmodul (65 Unterrichtseinheiten)
Betreuungskraft im Pflegeheim (BTK) (nach § 53c)

KursTermine
BTK 116.04.2019 bis 07.05.2019
BTK 206.11.2019 bis 22.11.2019
jeweils 08:30 Uhr bis 12:45 Uhr

Kursgebühr: 343,20 €

  • Informationen zur Teilnahme

    - Mindestalter 18 Jahre
    - Motivation für Pflegeberufe
    - Kenntnisse der deutschen Sprache

    Ausbildungskosten

    Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer kann eine staatliche Förderung erhalten,
    dies bedarf jedoch ganz bestimmter persönlicher Voraussetzungen.
    Wir informieren Sie vor Lehrgangsbeginn über diese Möglichkeiten.

    Versicherung

    Während des gesamten Lehrgangs sind Sie gegen Unfall- und Haftpflichtschäden versichert.

    Sprechen Sie mit uns, wenn Sie weitere Fragen haben. Wir informieren Sie gerne über

    - die aktuellen Lehrgangstermine
    - den Lehrgangsablauf
    - Ihren Kostenbeitrag

    Informationen und Anmeldung:

    Deutsches Rotes Kreuz Ammerland
    Telefon: 04488 - 10 27

    Deutsches Rotes Kreuz Cloppenburg
    Telefon: 04471 - 91 10 - 0

    Deutsches Rotes Kreuz Delmenhorst
    Telefon: 04221 - 1 23 00 40

    Deutsches Rotes Kreuz Jeverland
    Telefon: 04461- 31 69

    Deutsches Rotes Kreuz Oldenburg-Stadt
    Telefon: 0441- 77 933 12

    Deutsches Rotes Kreuz Oldenburg-Land
    Telefon: 04408 - 93 91 0

    Deutsches Rotes Kreuz Varel
    Telefon: 04451- 96 68 50

    Deutsches Rotes Kreuz Wesermarsch
    Telefon: 04731- 26 91 9-0

    Deutsches Rotes Kreuz Wilhelmshaven
    Telefon: 04421- 91 02 0