Mutter-/Vater-Kind-KurMutter-/Vater-Kind-Kur

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kurangebot
  3. Mutter-/Vater-Kind-Kur

Mutter-/Vater-Kind-Kur

Unsere Kurkliniken an der Nordsee

Die Kur- und Erholungsarbeit gehört seit jeher zu den Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes und zählt zu den ältesten sozialen Arbeitsfeldern. Kurvorbereitung, Kurmaßnahme und Kurnacharbeit sind fester Bestandteil der Prävention und Rehabilitation im Rahmen der Müttergenesung. Sie bilden eine „therapeutische Kette” auf Basis einer frauenspezifischen Gesundheitskonzeption.

Wir bieten Ihnen Kuraufenthalte direkt an der Nordsee:

Ansprechpartnerin

DRK Vorsorgeklinik Norderney

Sigrid Brinkmann

Tel.: 0441 921 79-47
Fax: 0441 921 79-647
Mail: Sigrid.Brinkmann(at)lv-oldenburg.drk.de 

DRK-Vorsorgeklinik Norderney

Nur zwei Minuten von der Strandpromenade in Norderney liegt unsere neu errichtete DRK-Vorsorgeklinik. Hier bieten wir unseren Gästen eine umfassende Präventionstherapie von höchster Qualität: Die DRK-MutterKindTherapie!
Die moderne, barrierefreie Therapieeinrichtung für Mutter und Kind ist erst 2006 fertiggestellt worden und befindet sich in unmittelbarer Strand- und Stadtnähe. Die DRK-Vorsorgeklinik Norderney ist nach § 24 SGB V für stationäre Mutter-Kind-Vorsorgemaßnahmen konzeptioniert. Die Gäste bewohnen freundlich ausgestattete, allergiegerechte und bei Bedarf behindertengerechte 2-Raumappartements mit Dusche und WC. Den Gästen stehen ein Therapie-Gymnastikraum, großzügig gestaltete Gruppenräume, eine Kreativwerkstatt u.v.m. zur Verfügung. Ganz neu gestaltet ist eine moderne Bäderabteilung mit Sauna und Fitnessbereich.

Weitere Informationen zu den Hauptindikationen, Schwerpunkten und Kostformen finden sie hier: DRK-Vorsorgeklinik Norderney

Ansprechpartnerin

DRK Nordsee-Kurzentrum Schillig

Nicole Schaawe

Telefon: 0441 921 79-24
Fax: 0441 921 79-624
Mail: Nicole.Schaawe(at)lv-oldenburg.drk.de 

 

 


DRK Nordsee-Kurzentrum Schillig

Die moderne, barrierefreie Therapieeinrichtung für Mutter und Kind befindet sich in unmittelbarer Strand- und Ortsnähe. Das Kurzentrum Schillig liegt am Deich, direkt am Wattenmeer und grünem Deichvorland mit seinen Salzwiesen. Alle Zwei- bis Dreizimmerappartements des Hauses sind mit Dusche, WC und Selbstwahltelefon ausgestattet. Das Kurzentrum ist als Sanatorium anerkannt und Leistungen können mit der Beihilfe abgerechnet werden.

Weitere Informationen zu den Hauptindikationen, Schwerpunkten und Kostformen finden sie hier: Nordsee-Kurzentrum Schillig


Ansprechpartnerin

DRK-Villa Kunterbunt Wangerooge

Silvia Pohl
Kur- und Erholungshilfe

Tel.: 0441 921 79 25,
Fax: 0441 921 79 625,
E-Mail: silvia.pohl(at)lv-oldenburg.drk.de

DRK Villa Kunterbunt Wangerooge

Seit März 2009 betreibt der DRK Landesverband Oldenburg e. V. die DRK Villa Kunterbunt Wangerooge, eine Einrichtung, in der stationäre Vorsorgemaßnahmen für Mutter / Vater und Kind gem. § 24 SGB V angeboten werden. Mit 42 modernen und freundlich ausgestatteten Mutter/Vater-Kind-Appartements, unmittelbarem Zugang zum Nordseestrand, einem großzügigen Außenbereich u. v. m. bietet die Vorsorgeklinik auf der autofreien Insel Wangerooge beste Voraussetzungen für einen Kuraufenthalt für Mutter / Vater und Kind.Im Anschluss an die Mutter/Vater-Kind -Maßnahmen finden in der Klinik regelmäßig Angebote zur Kurnachsorge statt. In den mehrtägigen stationären Angeboten erhalten Interessierte die Gelegenheit, das während der dreiwöchigen Maßnahme erlernte Gesundheitsverhalten zu reflektieren und zu intensivieren, um es im Alltag nachhaltig zu verbessern.In eigens dafür vorgesehenen Kurdurchgängen werden auch Maßnahmen für Vater und Kind in einem väterspezifischen therapeutischen Rahmen angeboten.

Weitere Informationen zu den Hauptindikationen, Schwerpunkten und Kostformen finden sie hier: DRK Villa Kunterbunt Wangerooge