Vereinbarungen MKVereinbarungen MK

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Schularbeit
  3. Ganztagsschule
  4. Vereinbarungen MK

Vereinbarungen MK

Am 02. November 2004 hat das Niedersächsische Kultusministerium mit den Hilfsgesellschaften die Rahmenvereinbarung zur Zusammenarbeit an öffentlichen Ganztagsschulen unterzeichnet.

„Ganztagsschulen mit ihren zusätzlichen Bildungs-, Förder- und Freizeitangeboten können ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag besser gerecht werden, wenn sie insbesondere mit außerschulischen Partnern in ihrem Umfeld zusammenarbeiten”, heißt es in der Rahmenvereinbarung unter anderem.

Hierzu hervorragend geeignet sind die Bildungsangebote des Deutschen Roten Kreuzes, die die persönliche Entwicklung fördern und zur aktiven Verantwortungsübernahme im sozialen Bereich anregen sollen.

Die Rahmenvereinbarung sichert eine gleichberechtigte Zusammenarbeit zwischen den Schulen und dem Roten Kreuz und ist ein entscheidender Schritt in der Entwicklung der Ganztagsschulen.

Nähere Informationen sind beim jeweiligen DRK-Kreisverband oder direkt beim DRK-Landesverband Oldenburg (s.o. Ansprechpartner/in) erhältlich.