Jugendrotkreuz und SchularbeitJugendrotkreuz und Schularbeit

Jugendrotkreuz und Schularbeit


Aktuelle Informationen

In Anbetracht der aktuellen Lage, fallen bis zum 19. April 2020 alle geplanten Aus-, Fort- und Weiterbildungen aus. Bereits angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zeitnah, sobald eine sichere Planung wieder möglich ist über Ausweich- und Wiederholungstermine informiert. 

Ebenfalls vom Ausfall betroffen ist der JRK Landeswettbewerb der Stufe 3 am 25. April 2020.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Informationen fortlaufend für Sie aktualisieren.

Aktueller Stand 17.03.2020 | 16:30 Uhr.


Ansprechpartnerin

Hilke Loerts
Jugendrotkreuz

Tel: 0441 92179-14
Fax: 0441 92179-614
Mail: hilke.loerts(at)lv-oldenburg.drk.de

JRK - Menschlichkeit Foto: M. Andreya / DRK e.V.

Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz im Landesverband Oldenburg bietet eine Vielzahl von wechselnden Aus- und Fortbildungen an. Von Realistischer Notfalldarstellung bis zur Gruppenleiter Ausbildung werden für alle jungen und jung gebliebenen  Jugendrotkreuzler Angebote geschaffen. Dabei werden sowohl verbandsinterne als auch aktuelle Themen, immer auf Grundlage der JRK-Leitsätze,  behandelt.

Schularbeit

Der Einsatz an Schulen und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine spannende Herausforderung  und erfordert ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität, persönlicher und fachlicher Kompetenz. 

Die Schularbeit bereitet daher Ehrenamtliche, die sich in Schulen engagieren wollen, intensiv auf ihre Tätigkeit vor.  Verschiedenste Aus-und Fortbildungen wie z.B. "Fit für die Schule"  als Grundvoraussetzung für den Einsatz an Schulen oder die Qualifizierung zur Babysitting-Kursleitung gehören zum Programm. Informieren Sie sich hier. 

Aus- und Fortbildungsprogramm 2020

1. Quartal

2. Quartal

3. Quartal

4. Quartal

Termine folgen