Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Mediathek
  2. Pressemeldungen
  3. Aktuelle Meldungen

Pressemitteilungen

Ansprechpartnerin

Anne-Christin Weller
Marketing und Kommunikation

Tel.: 0441 92179-29
Mail: annecweller(at)lv-oldenburg.drk.de

Wie kann ich die Menschen in der Ukraine unterstützen?

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bereitet sich auf umfassende Hilfsmaßnahmen für die Bevölkerung in der Ukraine sowie Menschen auf der Flucht vor, um Leben zu schützen und Menschen in Not zu versorgen. Mit einem bereits angelaufenen Soforthilfe-Projekt stellt das DRK eine flexible Unterstützung bereit, um der Bedarfslage vor Ort entsprechend schnellstmöglich bestehende Projekte auszuweiten und weitere Maßnahmen zur Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung umsetzen zu können. Das Auswärtige Amt finanziert einen Großteil der DRK-Soforthilfe im Umfang von 500.000 Euro. Ein DRK-Nothilfeexperte... Weiterlesen

Fackellauf nach Solferino: DRK schickt „Licht der Hoffnung“ auf die Reise

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat den diesjährigen „Fackellauf nach Solferino“ am Sitz seines Generalsekretariats in Berlin gestartet. Bei der Aktion wird ein „Licht der Hoffnung“ von Ehrenamtlichen durch die gesamte Bundesrepublik getragen. Es wird Ende Juni Italien erreichen, um dort an der sogenannten Fiaccolata, der internationalen Gedenkveranstaltung zum Ursprung der Rotkreuzidee, teilzunehmen. „Wir freuen uns, dass sich alle 19 DRK-Landesverbände am Fackellauf nach Solferino beteiligen. Die Aktion, in der wir an unsere historischen Wurzeln erinnern, unterstreicht sowohl unsere... Weiterlesen

DRK-Landesverband Oldenburg e.V. unterstützt die Botschaft "Gemeinsam sind wir stark und geimpft sind wir stärker"

Wir alle vermissen unsere sozialen Kontakte, gewohnten Zusammenkünfte und Veranstaltungen. Der DRK-Landesverband Oldenburg e.V. unterstützt die Botschaft "Gemeinsam sind wir stark und geimpft sind wir stärker" des Bündnisses "Niedersachsen packt an". Jede/r Geimpfte hilft uns, ein Stück Normalität zurückzugewinnen. Weiterlesen

Gemeinsam gegen Corona: DRK Rastede und ansässige Ärzte bieten Impfungen an der Roten Buche an

Viele Arztpraxen unterstützen die Impfkampagne und bieten Corona-Impfungen an. Doch nicht jede Praxis verfügt über die nötigen personellen und räumlichen Kapazitäten, um neben dem normalen Praxisbetrieb ein zusätzliches Impfangebot machen zu können. Sabine Aden, Leiterin Wohlfahrts- und Sozialarbeit im DRK Landesverband Oldenburg e.V., hat den ortsansässigen Ärztinnen und Ärzten Räumlichkeiten an der Roten Buche angeboten. Entstanden ist eine Kooperation zwischen dem DRK Rastede und der Gemeinschaftspraxis „Scholz + Henseler“ sowie der „Praxis am Schlosspark“: das Impfzentrum an der Roten... Weiterlesen

Vertrauensvoll und kompetent: DRK-Landesverband Oldenburg e.V. eröffnet Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle

Seit Anfang Januar bietet der DRK-Landesverband Oldenburg e.V. schwangeren Müttern und werdenden Vätern sowie denen, die sich eine Schwangerschaft wünschen, eine vertrauliche und kostenlose Beratung und Unterstützung rund um das Thema Schwangerschaft an. Das staatlich anerkannte Beratungsangebot richtet sich auch an Frauen, die im Entscheidungskonflikt für oder gegen das Fortsetzen einer Schwangerschaft stehen, und hilft ihnen bei einer verantwortungsvollen Entscheidungsfindung. Weiterlesen

Junge Bäume, alte Sorten: Apfelbaum-Pflanzaktion in unseren beiden DRK-Vorsorgekliniken

Schon eine ganze Weile wurde im DRK Landesverband Oldenburg e.V. der Wunsch gehegt, in den Zeiten des Klimawandels einen sinnvollen Beitrag zu leisten. So kam der Gedanke, in den Grünanlagen auf dem Gelände unserer Kureinrichtungen in Schillig und Wangerooge einen Lebensraum für zahlreiche heimische Tierarten, darunter auch Insekten, die wiederum die Nahrungsgrundlage für Vögel sind, zu schaffen. Hier entstand nun die Idee, angeregt durch eine Aktion des Müttergenesungswerkes, jeweils einen kleinen „Apfelbaumpark“ anzulegen. Durch die auf der Messe „Landtage Nord“ gesammelten Spendengelder war... Weiterlesen

Anzahl der Blutspenden in den letzten Wochen dramatisch gesunken

Bestand in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bremen unter der Versorgungsgrenze. Weiterlesen

Dr. Ulla Gatzert: Verabschiedung mit Urkunde und Ehrennadel

Eine „Institution“ im Gesundheitswesen der Wesermarsch hat ihre ehrenamtliche Tätigkeit beendet: Dr. Ulla Gatzert aus Elsfleth, von 1983 bis 2002 Leiterin des Kreisgesundheitsamtes Wesermarsch, legte nach 18 Jahren ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Wesermarsch e.V. nieder. Nachfolgerin ist Susanne Ripken aus Brake. Weiterlesen

Anregende Vorträge und Workshops auf der „20. Fachtagung Ehrenamt“ in Berlin

Unter dem Motto „Zukunft Ehrenamt – gemeinsam gestärkt aus der Krise“ fand vom 5.-7. November 2021 an drei aufeinander folgenden Tagen die 20. Fachtagung ´Ehrenamt´ des Deutschen Roten Kreuzes im Leonardo Hotel in Berlin-Mitte statt. Neben einem bundesweiten Erfahrungsaustausch der DRK-Gemeinschaften stand auf der hybrid durchgeführten Veranstaltung das Thema „ehrenamtliches und zivilgesellschaftliches Engagement in Pandemiezeiten“ sowie der aktuelle „Sachstand der Strategie2030“ im Fokus der Gespräche. Weiterlesen

Ruf nach mehr Humanität: Ein breites Bündnis appelliert an die nächste Bundesregierung

Der DRK-Landesverband Oldenburg e.V. hat sich einem Appell an die künftige Bundesregierung angeschlossen, der zu einer verbesserten Gesundheitsversorgung von Menschen aufruft, die Krieg, Folter und Flucht erlebt haben. Ein breites Bündnis an Organisationen setzt damit ein politisches Signal an die künftige Bundesregierung, darunter die großen Wohlfahrtsverbände wie das Deutsche Rote Kreuz, die Caritas und die AWO sowie die Bundespsychotherapeutenkammer, weitere Fachverbände und Menschenrechtsorganisationen. Initiator des Appells ist die BAfF e.V. (Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer... Weiterlesen

Seite 3 von 34.