Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. News
  2. Presse
  3. Aktuelle Meldungen

Pressemitteilungen

Ansprechpartnerin

Anne-Christin Weller
Marketing und Kommunikation

Tel.: 0441 92179-29
Mail: annecweller(at)lv-oldenburg.drk.de

„Helfen statt Gaffen“ lautet das Motto des Deutschen Roten Kreuzes zum diesjährigen Welt-Erste-Hilfe-Tag

Ob bei Verkehrsunfällen oder Badeunfällen, zu Land oder zu Wasser: Bei Rettungseinsätzen zählt bekanntermaßen manchmal jede Minute. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Ersthelfende und Rettungskräfte bei ihrem Einsatz durch Schaulustige behindert werden. „Wir beobachten seit Jahren Veränderungen in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens und stellen fest, dass sich neben der Bereitschaft zu helfen und menschlicher Betroffenheit auch niederes Verhalten wie Schaulust und Paparazzitum etabliert haben“, sagt Helmut Gels, Präsident des DRK Landesverbandes Oldenburg e.V. anlässlich des... Weiterlesen

Landratskandidatin Karin Harms zu Gast in der DRK Speisekammer Rastede

Als Landrätin für das Ammerland möchte Karin Harms, die am 12. September 2021 als Kandidatin für ein breites Wählerbündnis u. a. aus SPD, Bündnis90/GRÜNE und der UWG antritt, das Ehrenamt und die Vereinsarbeit unterstützen und mehr wertschätzen. Der intensive Austausch mit ehrenamtlich Engagierten ist ihr daher wichtig. Gemeinsam mit Gemeinderats- und Kreistagskandidaten der SPD besuchte sie heute die DRK Speisekammer Rastede, die Bedürftige aus den Gemeinden Rastede und Wiefelstede mit dem Lebensnotwendigsten versorgt. Weiterlesen

Klatschnass, aber sicher: Video- und Fotoproduktion an der DRK Strandwache Wangerooge

Seit viereinhalb Jahren sorgt die DRK Strandwache Wangerooge für die Sicherheit der Badegäste am Nordstrand. Sie ist Teil der Wasserwacht des Roten Kreuzes, einer der ältesten und zugleich modernsten Wasserrettungsorganisation in Deutschland. Als Mitglied der Rotkreuzfamilie arbeiten ihre Einsatzkräfte ehrenamtlich und hochprofessionell. Wie verantwortungsvoll und abwechslungsreich die Arbeit "der Strandhüter am schönsten Arbeitsplatz der Welt" sein kann, wurde bei Imagevideo- und Fotoaufnahmen deutlich. Weiterlesen

DRK-Landesverband Oldenburg e.V. gratuliert Delmenhorster JRK-Gründer zum 100. Geburtstag

Heute, am 14. August 2021, feiert Herr Horst Redetzky, der in Berlin lebende Autor und ehemalige Rektor der Delmenhorster Grundschule Bungerhof, seinen 100. Geburtstag. Der DRK-Landesverband Oldenburg e.V. gratuliert dem ehemaligen JRK-Leiter, Rotkreuzbeauftragten und dem heutigen Ehrenmitglied des DRK Kreisverbandes Delmenhorst e.V. mit einem kreativen Fotogruß aus der Landesgeschäftsstelle in Oldenburg-Etzhorn und möchte anlässlich dieses besonderen Geburtstages an seine langjährigen Verdienste in der Rotkreuzgemeinschaft erinnern. Weiterlesen

MTF06 im Hochwassergebiet: „Wichtig war dort die Hand zu reichen, wo es nötig war“

Die Wassermassen sind zurückgegangen, doch die Not bleibt. In den Schadensgebieten ist die Lage nach wie vor verheerend. 188 Menschen verloren ihr Leben, über 17 Menschen werden immer noch vermisst. Tausende haben ihre Existenz verloren und stehen vor dem absoluten Nichts. Weiterlesen

Flutkatastrophe: Persönlicher Kurzbericht einer Einsatzkraft der Bereitschaften

Da viele Arztpraxen und Krankenhäuser vom Hochwasser beschädigt oder zerstört wurden, hat das Deutsche Rote Kreuz in Nordrhein-Westfalen eine, und in Rheinland-Pfalz drei mobile Arztpraxen zur Verfügung gestellt, die sowohl für die Bewohner:innen als auch für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, Bundeswehr und Hilfsorganisationen als Anlaufstelle für die medizinische Versorgung dienen. Weiterlesen

Kurzfristiges Impfangebot für Biontech/Pfizer am Samstag 31. Juli 2021 in Oldenburg-Etzhorn

Wer sich spontan impfen lassen möchte, hat am Samstag, 31. Juli 2021 in der Zeit von 10.00-15.00 Uhr in den Räumlichkeiten des DRK Landesverbandes Oldenburg e.V. in der Maria-von-Jever-Straße 2 in Oldenburg-Etzhorn die Möglichkeit dazu. Weiterlesen

Einsatz in der Hochwasserkatastrophe

Die erschütternden Aufnahmen und Berichterstattungen zur Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben uns alle erreicht: In der vergangenen Woche verwüsteten dort heftige Regenfälle weite Teile der Region. Selbst Tage nach Eintreffen der Flut ist das Ausmaß der Zerstörung immens: Tausende Menschen haben ihre Existenz verloren und stehen nun vor dem absoluten Nichts. Viele werden noch immer vermisst oder sind verletzt, laut Medienangaben kamen über 170 Personen durch die Flut ums Leben. Weiterlesen

Kultursommer: DRK Begegnungszentrum KAISER19 präsentiert sich beim Global-Lokal-Festival

Im Rahmen des Oldenburger Kultursommers fand am Sonntag, 18. Juli 2021, auf dem Prinzenpalais-Platz das internationale GLOBAL LOKAL Festival statt. Ein informatives, musikalisches Miteinander und Kennenlernen, bei dem auch viele Oldenburger Institutionen und Initiativen, die sich aktiv für gelingende Integration einsetzen, mit von der Partie waren und ihre Arbeit vorstellten. Neben der AWO Migrationsberatung, der IBIS e.V., Radio Globale von Oeins und dem Amt für Zuwanderung der Stadt Oldenburg war u. a. auch unser DRK Begegnungszentrum KAISER 19 vertreten. Weiterlesen

Führungsgruppe der MTF 06 Oldenburg im Einsatz in Altenahr

Etwa 3.500 haupt- und ehrenamtliche Rettungs- und Bergungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes sind im Dauereinsatz, um den vielen Opfern und Betroffenen vor Ort zu helfen. Das Ausmaß dieser Katastrophe ist bislang nicht absehbar. Viele verloren ihr Zuhause und werden nun in Notunterkünften betreut. Auch eine Führungsgruppe der MTF 06 (Medizinische Task Force Oldenburg) war in den vergangenen Tagen in der Verbandsgemeinde Altenahr im Einsatz. Weiterlesen

Seite 1 von 30.