Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. News

Abschied aus dem Präsidentenamt nach 18 Jahren Amtszeit

DRK-Landesversammlung im Alten Landtag mit Neuwahlen des Präsidiums und feierlicher Verabschiedung von Herrn Dieter Holzapfel, Präsident des DRK Landesverbandes Oldenburg

Am Samstag, den 16. Juni 2018 kamen bei der diesjährigen DRK Landesversammlung die Delegierten aller zehn DRK Kreisverbände in Oldenburg zur Mitgliederversammlung des Landesverbandes zusammen. Neben einem Resumé über die erbrachten Leistungen und über aktuelle und zukünftige Herausforderungen ging es um die Neubesetzung des Präsidentenamtes und die Neuwahl des Präsidiums.

Neu gewählte Präsidentin des DRK Landesverbandes Oldenburg ist Karin Evers-Meyer. Dieter Holzapfel wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt. Alle Mitglieder des Präsidiums wurden einstimmig gewählt. Neuer zweiter Vizepräsident ist Justitiar Peter Wandscher. Jared Becker löst Martin Bullermann in der Funktion des Landesbereitschaftsleiters ab. Rainer Kokoschka, 1. Vorsitzender des KV Varel, übernimmt das Amt von Dietmar Hemprich und ist neuer Konventionsbeauftragter. Das neu gewählte Präsidium setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

·         Karin Evers-Meyer, Präsidentin des DRK-Landesverband Oldenburg

·         Dieter Holzapfel, Ehrenpräsident

·         Meike Müller, Vizepräsidentin des DRK-Landesverband

·         Peter Wandscher, Vizepräsident + Justitiar

·         Stefan Küpper, Landesschatzmeister

·         Christoph Keller, Landesarzt

·         Jared Becker, Landesbereitschaftsleiter

·         Helga Schumacher, Oberin der DRK-Schwesternschaften Oldenburg

·         Roar Abel, Landesleiter Jugendrotkreuz

·         Sabine Aden, Landesleiterin Sozialarbeit

·         Rainer Kokoschka, Konventionsbeauftragter

·         Johannes Neumann, Landesleiter Wasserwacht

Auf der Tagesordnung standen zudem Ehrungen verdienter Rot-Kreuz-Mitglieder: In Anerkennung der besonderen Verdienste um das Rote Kreuz erhielten Antonius Lamping (Vorstandsvorsitzender des KV Cloppenburg) und Dietmar Hemprich (LV Oldenburg) die Ehrennadel sowie Stefan Küpper (Landesschatzmeister des LV Oldenburg) und Rolf Buss (Fachberater I+K des LV Oldenburg) die Verdienstmedaille.

Im  Anschluss an die Landesversammlung wurde Dieter Holzapfel, Präsident des DRK Landesverbandes Oldenburg e.V., nach 18-jähriger Amtszeit aus seinem Amt verabschiedet. Unter den geladenen Gästen waren DRK Präsidentin Gerda Hasselfeldt aus Berlin und der Vorsitzende des DRK-Präsidialrates, Hans Schwarz sowie Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, darunter Oldenburgs Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler, Landrat Sven Ambrosy, Sozialministerin Dr. Carola Reimann anwesend, und richteten ihre Grußworte an Herrn Holzapfel.

Dieter Holzapfel hat im Jahr 2000 das Präsidentenamt im DRK Landesverband Oldenburg übernommen und in den 18 Jahren seiner Amtszeit maßgeblich dazu beigetragen, den Landesverband weiterzuentwickeln und voran zu bringen. „Die 7 Grundsätze des Roten Kreuzes waren dabei immer die Maxime meines Handelns.“, so Holzapfel. „Alles hat seine Zeit, und für mich ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, das Amt in jüngere Hände zu übergeben.“ Ganz wird sich Dieter Holzapfel nicht vom DRK verabschieden. Seine nach ihm benannte Stiftung zur Förderung der Wohlfahrtspflege für Kinder, und hier insbesondere für Familien mit behinderten Kindern, wird von ihm weitergeführt werden. Anstelle von Präsenten und Blumen zu seiner Verabschiedung wünschte er sich daher für diesen Zweck von seinen Gästen lieber eine Spende.