Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. News

DRK-Geschichte: vor 45 Jahren endete der Dienst der Helgoland im Vietnamkrieg

Über mehr als fünf Jahre hinweg diente die Helgoland als Hospitalschiff im vom Krieg gezeichneten Vietnam. Die Helgoland wurde im Oktober 1966 im Auftrag der Bundesregierung nach Vietnam entsandt und ein Jahr später, im Oktober 1967, von Saigon nach Da Nang verlegt. Über fünf Jahre, bis Januar 1972, haben die Helferinnen und Helfer die vom Krieg betroffene Zivilbevölkerung versorgt. Die Helgoland genoss den Ruf als "beste Klinik Indochinas" und bedeutete für die vom Krieg gezeichneten Menschen ein wichtiges Stück Hoffnung. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord war es eine prägende Zeit.