Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. News

E-Learning mit dem DRK – Jetzt Kompetenzen in der Pflege erwerben

Das DRK bietet kostenlos und unkompliziert die Möglichkeit das eigene Fachwissen im Bereich der Pflege zu erweitern.

Ein solides Grundwissen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Denn unsere Gesellschaft wird im Durchschnitt älter und mit zunehmendem Alter ist in der Regel jeder auf kleinere oder größere Hilfen angewiesen.

Mit dem kostenlosen Rotkreuzkurs-Pflege erwerben Sie schnell und unkompliziert von zuhause aus Fachwissen in der Pflege. In der aktuellen Situation vermittelt der Online-Kurs außerdem gezielt Maßnahmen des Selbstschutzes und zum Umgang mit Quarantäne, z.B. in Folge einer Corona-Infektion. Der Kurs richtet sich insbesondere an Menschen die  zuhause einen erkrankten Angehörigen pflegen.

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie unsere Arbeit und ermöglichen das Engagement freiwilliger Helferinnen und Helfer. Gleichzeitig profitieren Sie von unseren attraktiven Mitgliederleistungen.

Mit dem Team Sachsen Pflegehelfer/in light werden

Wer sein Pflegewissen noch weiter vertiefen möchte, kann sich in der Pflegeschulung-Grundwissen des Team Sachsen zum/zur Pflegehelfer/in light qualifizieren. In einem ca. 35-minütigen E-Learning-Kurs werden die grundlegenden Regeln im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen vermittelt.

Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des Deutschen Roten Kreuzes in Sachsen entwickelt. Er richtet sich an Menschen, die sich in Zeiten der Corona-Krise als Helferinnen und Helfer registriert haben, um im Ernstfall unser Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu schützen. Das Wissen was hier vermittelt wird, ist aberfür jedermann, auch unabhängig von der gegenwärtigen Krise, hilfreich.

Darüber hinaus gibt es auf der Seite des Team Sachsen die Möglichkeit eine Hygiene- und Desinfektionsschulung zu absolvieren.

Registrieren Sie sich als Helfer/in in Ihrer Region

In Zeiten der Corona-Krise werden auch in mehren Landkreisen im Gebiet des DRK Landesverbandes Oldenburg e.V. ungebundene Helferinnen und Helfer gesucht.

Zur Registrierung sind in mehreren DRK Kreisverbänden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Landkreisen Online-Portale gestartet. Besonders geeignet sind Menschen mit Vorerfahrung aus der Pflege oder dem medizinischen Bereich.

In den Portalen werden aktuell nur Kontaktdaten gesammelt, um auf eine mögliche Ausweitung der Corona-Fälle vorbereitet zu sein. Nach der Corona-Krise werden die Daten wieder gelöscht.

Eine Registrierung ist hier möglich:

Landkreis Ammerland:

www.drk-ammerland.de 

Landkreis Cloppenburg:

www.drk-cloppenburg.de 

Landkreis Friesland:

www.drk-jeverland.de oder www.drk-varel.org 

Landkreis Vechta:

www.drk-vechta.de 

Landkreis Wesermarsch:

www.drk-wesermarsch.de 


  • Aktuelle Meldungen

    Neuigkeiten, Pressemitteilungen und Berichte aus dem DRK Landesverband Oldenburg e.V.
    Weiterlesen