Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. News

Everstener Brunnenlauf 2019

| Trotz Hitze: Mit Ambition und Spaß ins Ziel

Ansprechpartnerin

Anne-Christin Weller
Marketing und Kommunikation

Tel: 0441 / 9 21 79-29
anne-christin.weller(at)lv-oldenburg.drk.de  

Am Sonntag, 02.06.2019, wurde es sportlich in Oldenburg: Etwa 73 Oldenburger Firmen und Institutionen waren beim diesjährigen 19. Everstener Brunnenlauf mit eigenem Team am Start, darunter auch eine „DRK-Sieben“  bestehend aus Felix Bruder, Stefan Gloystein, Jonas Kempf,  Maël Péron, Monika und Christoph Schreiber und Anne-C. Weller.

Bei herausfordernden Temperaturen um die 30 Grad versammelten sich die Hobby- und Profilsportler mittags um 12.30 Uhr an der Startlinie neben dem „Eversten Holz“. Die Veranstaltung entwickelt sich mehr und mehr zu einer beliebten Tradition. Insgesamt 900 Anmeldungen wurden diesmal verzeichnet. Nach einem Grußwort des Oldenburger  Oberbürgermeisters Jürgen Krogmann fiel der Startschuss und die Menge kam langsam in Bewegung.

Die Strecke verlief über insgesamt 6,3 Kilometer durch den historischen Stadtwald hindurch. Angesichts der Hitze und der prallen Sonne waren die Streckenabschnitte im schattigen Wald für die Läuferinnen und Läufer eine willkommene Abwechslung. Prominenteste Teilnehmerin des Firmenlaufs war Heike Drechsler, eine der erfolgreichsten Sportlerinnen der deutschen Leichtathletik-Geschichte und mehrfache Olympiasiegerin (Weitsprung/Laufen). Viele Zuschauer standen an den Absperrungen bis in den Wald hinein, und sorgten für gute Stimmung. Auf halber Strecke überraschte zudem eine Percussion-Gruppe, mit ordentlich Trommelwirbel heizte sie den Läufern nochmal ein. An zwei Stationen konnten sich die Sportler während des Laufens mit einer Wasserreserve versorgen. Die Hauptstraße in Eversten war abgeriegelt und in ein Straßenfest verwandelt. Zahlreiche Firmen und Geschäfte hatten ihre Ständen und Aktions-Zelte aufgebaut und luden die Besucher zum Bürgertreff und zu besonderen Angeboten und Mitmach-Aktionen ein.

Unser DRK-Team landete auf Platz 14 von insgesamt 73 Plätzen. Angesichts der Hitze gar nicht mal so schlecht, finden wir. Unsere drei schnellsten Sprinter waren Jonas Kempf (28:20 min.),  Maël Péron (29:08 min.) und Christoph Schreiber (30:55 min.) Tolle Leistung! Wir sind stolz auf euch!

 

/text: acweller
/fotos: Matthias Thole, Yvonne Wachtendorf

  • Aktuelle Meldungen

    Pressemitteilungen des DRK Landesverbands Oldenburg
    Weiterlesen

  • Ehrenamt

    Unsere Ehrenamtlichen sind tagtäglich dort, wo Menschen Hilfe brauchen. Sie engagieren sich in vielfältigen Bereichen.
    Weiterlesen